Jan 022011
 

Microsoft Word ist ein tolles Textverarbeitungsprogramm, aber zum Layouten nicht nur ungeeignet sondern auch ohne weiteres Bearbeiten nicht druckfähig. Ihre Druckerei wird eine von Ihnen gelieferte Word Datei nicht drucken können, da diese zum einen im Farbmodus RGB erstellt wurde (zum professionellen Offsetdruck wird der Farbraum CMYK benötigt) und zum anderen ist die Gefahr sehr  groß, dass es mit den Schriften Probleme gibt, da diese in Word nicht eingebettet sind.

Ihre Druckerei benötigt  eine PDF-Datei, in der zum einen die Schriften eingebunden sind und zum anderen der Farbmous CMYK ausgwählt ist.

Mit der Freeware von Bullzip.com ist das sehr einfach und unkompliziert gelößt. Die Downloadseite ist zwar in englischer Sprache, die Softwware ist aber ins Deutsche übersetzt.

Nach der Installation setzt sich der PDF-Writer in Ihr Druckermenü und so können Sie in Word den PDF-Writer als Drucker anwählen. Nachdem Sie den PDF-Writer ausgewählt haben erscheint ein neues Fenster, in dem Sie alles einstellen können (zB Druckqualität, Wasserzeichen, Autor etc). Teils sind aber auch schon Informationen aus Word hinterlegt.

Ich denke ich werde demnächst ein Video dazu erstellen und es bei Youtube einstellen. In dem Video kann ich dann genau auf die Einstellungen eingehen.

Die Installation war übrigends sehr einfach und völlig problemlos (da kenne ich andere PDF-Writer). Das war ein herkämmliches Setup und fertig. Übrigends auch frei für W7 und sogar 64Bit.

Einstellungsmöglichkeiten vom PDF-Writer von Bullzip

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)