Sep 192011
 

Fünf wirklich sehr schöne kalligrafische Schriften / Fonts habe ich bei Suraas Webblog entdeckt (ursprünglich von http://webtoolkit4.me). Im einzelnen handelt es sich um folg. Schriften / Fonts:

  • Jellyka – Gare de Chambord
  • Scriptina
  • Jane Austen
  • Windsong 
  • Fely

Die kalligrafische Schriften / Fonts eigen sich sehr gut für Zierschriften oder um alte Dokumente zu erstellen. Flyer oder Türanhänger, beispielsweise für Ausstellungen oder Art-Events sind sicher auch denkbar.
Die Schriften sind kostenlos, allerdings sollte man sich nochmal genau die Lizenz durchlesen, d.h. zu prüfen inwieweit die Schriften privat und / oder kommerziell zu nutzen sind.